Stress hat viele Gesichter!

von bolle am 19/06/2011

Stress ist für jeden etwas anderes, doch die Symptome sind immer gleich. Also können nie alle stressgeplagten Menschen „über einen Kamm“ geschoren werden.

Was Sie unter Stress verstehen hängt sehr stark von Ihrer jeweiligen Individuellen Lebenssituation ab.

z.B. ist es für manche Menschen problemlos zu ertragen, von früh bis abends mit Kindergeschrei konfrontiert zu sein, andere halten das nicht aus, werden dadurch unruhig und gestressst.

Das persönliche Stressempfinden, also was Stress bei Ihnen auslösen kann, variiert sehr stark, doch wie sieht es mit den physischen Erscheinungen aus?

Abgeschlagenheit, Kraftlosigkeit und Schwäche werden allgemein als Erschöpfungszustände gewertet. Nicht nur das allgemeine Wohlbefinden leidet unter Stress, auch der gesundheitliche Zustand verschlechtert sich. Oft versteckt sich dahinter ein massiver Vitamin- Mangel. Das ist kein Wunder, denn Stress ist einer der größten Nährstoffkiller überhaupt!

Welcher Stresstyp sind Sie?

Beruflich extrem belastet:

  • vor lauter Arbeit sehen sie kein Ende
  • Sie können abends schlecht abschalten, immer in Gedanken auf Arbeit, Sie haben Schlafstörungen und sehnen sich nach Urlaub
  • regelmäßiger starker Kaffee- und/oder Nikotingenuss „knabbern“ an Ihrer Gesundheit

Familiär eingespannt:

  • Sie haben tagsüber kaum Zeit für Verschnaufpausen, die Kinder halten Sie „auf Trab“
  • im Haushalt, Haus und Garten ist immer viel zu tun, Sie haben kaum Zeit für Ihre persönlichen Belange
  • oft fühlen Sie sich dadurch ausgelaugt und erschöpft

Starke körperliche Tätigkeiten:

  • Sie verlangen von Ihrem Körper viel ab
  • in Ihren Knochen und Gelenken machen Sie die Überbelastungen bemerkbar
  • abends werden Sie sehr schnell müde und möchten nur noch schlafen

Von Krankheit geschwächt:

  • womöglich haben Sie gerade eine Krankheit überstanden
  • Sie fühlen sich nie so richtig gesund und vital
  • oft sind Sie müde und schwach

Finden Sie sich an irgendeiner Stelle wieder?

Die Stress- Auslöser sind vielfältig und sehr oft nicht zu erkennen. Viele Umstände, die Stress auslösen, empfinden wir als normale Begleiterscheinungen des Alltags sowohl im Beruf als auch in der Familie.tipps- tricks- stressbewältigung

Lesen Sie in meinem eBook: “Tricks- Tipps- Stressbewältigung” auf über 50 Seiten, wie Sie Stressauslöser erkennen und diese “in den Griff” bekommen.

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar

Senden Sie Ihren Kommentar, klicken Sie bitte auf das Bild, wo Sie aufgefordert werden ...
Clickcha - The One-Click Captcha

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: